Donnerstag, 01.04.2021, 19:00 Uhr

Digitale Agapefeier am Gründonnerstag

Am Abend der Gründonnerstag laden wir zu einer digitalen Agapefeier via Zoom ein.

In vielen Gemeinden unseres Bistums ergänzen am Gründonnerstag Agapefeiern, bei denen gemeinsam gebetet, Brot und Traubensaft geteilt und dann gemeinsam gegessen wird, die Messe vom letzten Abendmahl. In diesem Jahr werden solche Feiern in Präsenz nicht stattfinden können. Wir laden deshalb herzlich zu einem gemeinsamen digitalen Abendbrot mit Agape ein, das die Abendbrottische zu Hause zu einer großen digitalen Tischgemeinschaft verbindet. Bereiten Sie bitte für die Videokonferenz zu Hause (neben ihren Speisen für das Abendessen) auch Brot und Traubensaft und eine Kerze vor, die Sie während der digitalen Zusammenkunft anzünden können. Wenn Sie mögen, finden Sie hier auch ein Rezept für ein Fladenbrot

Am Abend des Gründonnerstag, 1. April, um 19.00 Uhr laden wir ein, diese Tradition der Agapefeier in einer digitalen Gemeinschaft neu zu entdecken.

Ihre Gastgeber*innen Christiane Rother (Seelsorgerin in Gelsenkirchen) und Alexander Jaklitsch (Seelsorger in Bochum), freuen sich darauf, mit Ihnen gemeinsam diese digitale Abendbrotzeit zu verbringen.

Das gemeinsame Abendbrot mit Agapefeier findet kontaktlos (also ohne physisches Beisammensein) via Zoom-Meeting statt.

Kurzentschlossene können heute Abend über den folgenden Link teilnehmen:
An der digitalen Agape teilnehmen