Aktuelles aus der Pfarrei

Gemeinde St. Johannes

Friede für die Ukraine und in der Welt

Zeichen der Verbundenheit mit den Menschen in der Ukraine

Region St. Johannes, St. Paulus und St. Martin

Gottesdienste und Veranstaltungen in der Fasten- und Osterzeit

In der Region St. Johannes, St. Paulus, St. Martin gibt es in der Fasten- und Osterzeit eine ganze Reihe von Veranstaltungen. Sie sind in einem eigenen Flyer verzeichnet.

Pfarrei St. Franziskus

Postkartenaktion "Es reicht"

Es sind bewegte Zeiten für die Kirche:

Missbrauchsskandale beschämen und erzürnen viele;

beim Synodalen Weg wird über viele Positionen der Kirche gerungen,

u.a. geht es um die Sexualmoral und das kirchliche Arbeitsrecht.

Impuls in besonderen Zeiten - Nr. 71

Alles bewegt sich. Eine „Krise“ überschattet die nächste: Missbrauchsskandal, Klimawandel, Corona, Krieg in Europa, … . Da kann es gut tun, den Alltag zu unterbrechen und zu schauen, was das/ mein Leben ausmacht. Wir sind eingeladen in den folgenden Wochen bewusster zu leben.

Krisenstab der Pfarrei - Ergebnisse vom 4.03.2022

In seiner Sitzung am 4.03.22 hat der Krisenstab der Pfarrei über die aktuelle Pandemielage beraten. Hier finden Sie die aktuellen Informationen.

Region St. Johannes, St. Paulus und St. Martin

Pack mit ein - Pack mit an

Pfadfinder:innen der Gemeinde St. Johannes unterstützen Spendenaktion der Gesellschaft Bochum Donezk

Pakete werden im Kirchviertel gesammelt

Gemeinde St. Johannes

Angebote in der Fastenzeit in St. Johannes

Jeden Donnerstag: 10 Minuten AUS-ZeiT am Mittag

Jeden Montag: Abendandacht

Region St. Johannes, St. Paulus und St. Martin

Fußspuren in den Kirchen

Die Kommunionkinder haben ihre Spuren hinterlassen: In allen drei Kirchen der Region sind Fußspuren zu sehen, die zum Altar führen.

Pfarrei St. Franziskus

Sexualisierte Gewalt in unserer Kirche und ihre Folgen

Wie viele andere in unserer Kirche stehen auch wir Haupt- und Ehrenamtliche in der Pfarrei St. Franziskus in Bochum fassungslos, betroffen, erschüttert und beschämt vor dem am 20. Januar veröffentlichte Gutachten zu sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im Erzbistum München.