Tod und Trauer


Kirchliches Begräbnis

Wenn ein Angehöriger verstorben ist, befinden wir uns in einer außergewöhnlichen Situation. Es gibt drängende Fragen und Gesprächsanliegen. Sie können sich gerne an uns wenden.

Auch im Todesfalle eines Menschen ist Gott Wegbegleiter. Dem verleiht die Kirche Ausdruck in der Trauerfeier und im kirchlichen Begräbnis.

Was gibt es konkret zu tun?

  • Bitte sprechen Sie schon bei Ihrem Kontakt zum Bestattungsunternehmen den Wunsch nach einer kirchlichen Begräbnisfeier an.
  • Die Kirche kennt verschiedene Formen von Beerdigungsgottesdiensten und Begräbnisfeiern. Im Gespräch können wir uns über eine angemessene Gestaltung verständigen und die organisatorischen Fragen klären.
  • Wenden Sie sich an eines unserer Gemeindebüros (Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf dieser Seite; sprechen Sie außerhalb der Öffnungszeiten auf den Anrufbeantworter, wir melden uns schnellstmöglich)


Kontakt über die

Gemeindebüros

Gemeindebüro St. Franziskus
(Weitmar / Weitmar-Mark)

0234 431172
weitere Informationen

Gemeindebüro Liebfrauen
(Linden)

0234 494183
weitere Informationen

Gemeindebüro St. Engelbert
(Dahlhausen)

0234 492321
weitere Informationen

Regionalbüro
St. Johannes,
St. Paulus, St. Martin
(Wiemelhausen, Steinkuhl, Querenburg/Hustadt)

0234 74229
weitere Informationen